Hallo Sportfreunde, Sponsoren und Gäste,

herzlich Willkommen auf der Internetseite des SV 02 Heudeber

 

Heudeber liegt ca. 10km nördlich von Wernigerode im Harzvorland und ist ein Ort mit einer langen Geschichte. Im Jahr 936 erstmalig urkundlich erwähnt, ist es der älteste Ort im Harzvorland. 2010 wurde Heudeber ein Ortsteil der neugebildeten Gemeinde Nordharz.

Der SV 02 Heudeber wurde im Jahr 2002 gegründet. In den 4 Sektionen Kegeln, Tennis, Rückenschule und Seniorensport treiben unsere Vereinsmitglieder regelmäßig Sport. Jede Sektion stellt sich hier auch nochmal näher vor. In der Abteilung Kegeln nehmen 2 Mannschaften an einem regelmäßigen Spielbetrieb teil. Dort wurden besonders im Nachwuchs in den letzten Jahren überragende Ergebnisse, bis hin zur Teilnahme an einem internationalen Länderspiel, erzielt.

Wie jeder Verein ist auch der SV 02 Heudeber auf Sponsoren angewiesen. Wir möchten mit Ihnen zusammen das Vereinsleben gestalten. Vielleicht bei unserem traditionellen Vereinsfest im Sommer gemeinsam gesellige Stunden verleben oder unter Anleitung, wenn gewünscht, einen Kegelabend für Sie und ihre Familien oder Angestellten ausrichten.

Weiter bieten wir auch die Tennisanlage und die Kegelbahn außerhalb der Trainings- & Wettkampfzeiten stundenweise zur Vermietung an. Es können Getränke und Essen selbst mitgebracht werden um auch Ihre Kosten zu mindern. Informationen zu den Preisen gibt es hier.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie in die ein oder andere Sportart mal „reinschnuppern“ möchten, stehen wir selbstverständlich zur Ihrer Verfügung. Mehr über unsere Trainingszeiten erfahren Sie hier.

Mit sportlichem Gruß

Oliver Fels
Vereinsvorsitzender
SV02 Heudeber

News

Sieg zum Saisonstart 2015/2016
Abteilung: Herren/Kegeln
13.09.2015

Die neue Saison für unsere Bohlekegler in der Landesklasse Staffel 2 hat begonnen.

Zu Gast waren auf heimischer Bahn die Kegler vom KSV Badeborn. Wie schon im letzten Aufeinandertreffen trat der KSV Badeborn ersatzgeschwächt mit nur fünf Akteuren an. Gleich zu Beginn erwischten unsere SV 02 Kegler einen guten Start und gingen mit 24 Holz Vorsprung in Führung. Im weiteren Verlauf konnte die früh erzielte Führung verteidigt werden. Durch die konstant gute Mannschaftsleistung unseres SV 02 Heudeber gelang es den Gästen nicht, unseren SV 02 in Bedrängnis zu bringen. Somit gewannen unsere SV 02 Kegler ihr erstes Heimspiel mit 5156:4236 Holz und 3:0 Punkten. Aufgrund der in Unterzahl spielenden Badeborner, fiel am Ende der Sieg für unseren SV 02 Heudeber recht deutlich aus.

SV 02 Heudeber: Stoltz (870 Holz), Senger (827), Böttcher (867), Tropschug (862), Witt (865), Utikal (865)

Andreas Böttcher ist Vereinsmeister 2015
Abteilung: Vereinsleben
14.05.2015

Der Vatertag, auch Herrentag oder Männertag, ist nicht nur ein in verschiedenen Teilen der Welt begangener Feiertag zu Ehren der Väter und Männer, sondern auch der Tag an dem unsere Abteilung Kegeln/Herren alljährlich ihren Vereinsmeister krönt. Im Wettkampfmodus über 120 Wurf wird, der dann für ein Jahr, amtierende Vereinsmeister ermittelt. Zur Tradition gehört auch, dass der Titelverteidiger den Wettkampf als erster Starter eröffnet. In diesem Jahr durfte das Enrico Utikal, der 2014 den Titel erkämpfte. Mit 866 Holz zeigte er gleich zu Beginn eine gute Leistung, die aber umgehend von unserem Nachwuchsspieler Joel Nebe mit 870 Holz überboten wurde. Dieses Ergebnis war „Die Messlatte“ an der sich alle Beteiligten versuchten. Andreas Böttcher war es dann, der kurz vor Schluss die 870 Holz überbot und sich zurecht, mit erzielten 881 Holz, Vereinsmeister 2015 nennen darf. Hervorragender Zweiter wurde Joel Nebe vor dem Titelverteidiger Enrico Utikal.

Ein paar Bilder von diesem Tag findet ihr in unserer Galerie.

Heimsieg gegen KSV Badeborn
Abteilung: Kegeln/Herren
15.03.2015

Zum Heimkampf am 9. Spieltag in der Landesklasse Staffel 2 empfingen unsere SV 02 Kegler den Tabellenletzten KSV Badeborn. Die Kegler aus Badeborn konnten auf Grund von erkrankten Mitspielern leider nur mit fünf Mann antreten. Somit stand schon vor dem eigentlichen Punktspiel, der Sieger fest. Die Chance auf den Zusatzpunkt, wollten sich die Badeborner Kegler aber nicht nehmen lassen. Unser SV 02 Heudeber reagierte auf diese Situation und stellte die Mannschaft leicht um, ohne dabei das Ziel (den 3:0 Sieg) aus den Augen zu verlieren. Gleich zu Beginn setzten die Gäste aus Badeborn unsere Mannschaft unter Druck. Nur mit Mühe konnte unser SV 02 nach dem ersten Starterpaar mit einem Holz in Führung gehen. Im weiteren Verlauf konnte unsere Mannschaft überzeugen. Hier war es O. Fels der mit hervorragenden 859 Holz seiner Mannschaft etwas Luft verschaffte. Zur Spielmitte hin zeigten die Gäste aus Badeborn noch einmal eine gute Leistung und konnten ihrerseits den Rückstand ein wenig verringern. Das half den Badebornern aber nicht weiter, denn zum Schluss zeigten unsere SV 02 Kegler ihre gewohnt starke Leistung. D.Stoltz erzielte als Schlussstarter mit 885 Holz die Tagesbestleistung für unseren SV 02 Heudeber. Am Ende gewannen unsere SV 02 Kegler den Heimkampf mit 5101:4069 Holz und 3:0 Punkten.

Einzelergebnisse: F.Witt (848), O.Fels (859), A.Böttcher (847), M.Nebe (818), S.Senger (844), D.Stoltz (885)
Damen feiern Aufstieg in die Verbandsliga
Abteilung: Kegeln/Damen
08.03.2015

Am 8. und letzten Spieltag in der Harzliga/Damen kam es zum Abschlussturnier in Quedlinburg. Unsere SV 02 Damen gingen als aktueller Tabellenführer in das Turnier. Außerdem waren noch die Mannschaften vom KSV Oschersleben, Lok Blankenburg II und die SG Hydraulik Ballenstedt am Start. Ärgster Verfolger unseres SV 02 waren die an Tabellenposition zwei geführten Damen vom KSV Oschersleben. Leider konnten „Krankheitsbedingt“ unser SV 02 und die SG Hydraulik Ballenstedt nur mit jeweils drei Starterinnen antreten. Gleich zum Turnierbeginn zeigten unsere SV 02 Damen, dass sie zurecht in der Harzliga die Tabelle anführen. N. Tropschug war unsere Startspielerin und brachte mit 841 Holz ihre Mannschaft deutlich vor den ärgsten Konkurrentinnen aus Oschersleben in Führung. Auch im zweiten Durchgang setzte sich unsere Mannschaft weiter ab. Hier erzielte A. Rückleben mit 853 Holz die Tagesbestleistung. Im dritten Durchgang erreichte A. Fichtner 781 Holz und sicherte somit, vor dem letzten Durchgang, die Führung für unseren SV 02 Heudeber. Den letzten Durchgang spielten die vollzählig angetretenen Keglerinnen vom KSV Oschersleben und Lok Blankenburg II unter sich aus. Am Ende gewannen die Keglerinnen aus Oschersleben vor den Keglerinnen aus Blankenburg, die sich den zweiten Platz sicherten. Unser SV 02 Heudeber erreichte trotz „Unterzahl“ den dritten Platz vor der SG Hydraulik Ballenstedt. Die Tabellenführung konnten unsere SV 02 Damen verteidigen und somit stand der Aufstieg in die Verbandsliga fest.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Turnierergebnis: KSV Oschersleben 3287 Holz Platz 1

Lok Blankenburg II 3188 Holz Platz 2

SV 02 Heudeber 2475 Holz Platz 3

SG Hydraulik Ballenstedt 2426 Holz Platz 4

Niederlage im Auswärtsspiel
Abteilung: Kegeln/Herren
22.02.2015

Der 8. Spieltag in der Landesklasse Staffel 2 bescherte unseren SV 02 Keglern erneut ein Auswärtsspiel. Zu Gast war unsere Mannschaft in Blankenburg. Bereits im Vorfeld wurde das Spiel als „schwer“ eingestuft, Ziel war es aber dennoch, auch in diesem Spiel um den Zusatzpunkt zu kämpfen. Unsere SV 02 Kegler erwischten einen überaus gelungenen Start. E. Utikal brachte seine Mannschaft gleich zu Beginn mit erzielten 914 Holz in Führung. Diese konnte unser zweiter Starter F. Witt (902) sogar noch ausbauen. Ab Spielmitte machte dann aber die Mannschaft von SV Lok Blankenburg II ernst und erhöhte den Druck auf unseren SV 02. Dadurch verloren unsere Kegler etwas den Faden und konnten im weiteren Verlauf nicht ausreichend dagegenhalten. In dieser Phase erzielte der Sportfreund F. Doegen für die Blankenburger die Tagesbestleistung von 939 Holz. Unser SV 02 lag nun uneinholbar zurück und der anvisierte Gewinn des Zusatzpunktes musste aufgegeben werden. D. Stoltz als SV 02 – Schlussspieler erzielte 934 Holz und blieb damit nur knapp unter dem Tagesbestwert.

Am Ende verloren unsere SV 02 Kegler in Blankenburg mit 5337 : 5492 Holz und 0 : 3 Punkten.

Einzelergebnisse: E. Utikal (914), F. Witt (902), St. Senger (872), M. Fichtner (857), M. Nebe (858), D. Stoltz (934)

Auswärtssieg in Blankenburg
Abteilung: Kegeln/Damen
08.02.2015

Am 7. Spieltag in der Kreisliga/Damen waren unsere SV 02 Keglerinnen zu Gast in Blankenburg. Nach dem zuletzt erreichten Auswärtssieg in Oschersleben, gingen unsere Keglerinnen mit viel Selbstvertrauen in das Altkreisderby. Unsere Mannschaft erwischte einen überraschend guten Start, Silke Rasch brachte unseren SV 02 mit hervorragenden 879 Holz in Führung. Mit dem gleichen Ergebnis hielt Annett Fichtner ihre Mannschaft auf Siegkurs, auch wenn der Vorsprung etwas zusammenschmolz. Nadine Tropschug mit 907 Holz und Anja Rückleben mit 897 Holz stellten in den Schlussduellen einmal mehr ihre Stärke unter Beweis.

Am Ende siegten unsere Keglerinnen knapp mit 3562 : 3553 Holz und 3:0 Punkten.

Somit wurde auch die aktuelle Tabellenführung in der Harzliga/Damen souverän verteidigt.

Auswärtsspiel mit Punktgewinn
Abteilung: Kegeln/Herren
18.01.2015

Das erste Auswärtsspiel der Rückrunde absolvierte unser SV 02 Heudeber in Halberstadt gegen die Kegler des KSV Harmonie Halberstadt. Ein Punktgewinn für unseren SV 02 würde den dritten Tabellenplatz, vor dem KSV Harmonie Halberstadt, festigen. Aufgrund dieser Konstellation wurde der Gewinn des Zusatzpunktes als Ziel definiert. Motiviert gingen unsere SV 02 Kegler in den Wettkampf. Einen perfekten Start hingegen erwischten zunächst die Kegler vom KSV Harmonie. 97 Holz Vorsprung nach dem ersten Durchgang erspielten sie sich gegen unsere Mannschaft. Konzentriert wurde auf Seiten unseres SV 02 weitergespielt. Den Blick immer auf den Gewinn des Zusatzpunktes gerichtet. Unsere Mannschaft setzte auch in diesem Spiel wieder auf den vereinseigenen Nachwuchs. Zum ersten mal in einem Punktspiel wurde Joel Nebe eingesetzt. Er ging im zweiten Durchgang an den Start und zeigte mit erreichten 908 Holz eine hervorragende Leistung. Die Entscheidung der „Punktmitnahme“ fiel im letzten Durchgang. E. Utikal mit 958 Holz (Tagesbestleistung) und D. Stoltz mit 956 Holz zeigten einmal mehr ihre Auswärtsstärke und verschafften ihrer Mannschaft letztendlich den Gewinn des Zusatzpunktes. Damit wurde nicht nur das gesteckte Ziel erreicht sondern auch der dritte Tabellenplatz gefestigt.

Endergebnis:
KSV Harmonie HBS : SV 02 Heudeber
5589 Holz : 5526 Holz
2 : 1

Auswärtssieg in Oschersleben
Abteilung: Kegeln/Damen
04.01.2015

Der 6. Spieltag in der Harzliga/Damen bescherte unserer SV 02 Mannschaft das erste Auswärtsspiel in der Rückrunde. Zu Gast waren unsere SV 02 Damen beim KSV Oschersleben. Im Hinspiel ging leider auf Seiten unseres SV 02 der Zusatzpunkt verloren. Der Ansporn war natürlich „mindestens“ den verloren gegangenen Punkt zurück zu erobern. Mit dieser klaren Zielsetzung ging es in den Wettkampf. Wie schon zuletzt, eröffnete J. Tropschug für unseren SV 02 den Wettkampf. Mit hervorragenden 880 Holz brachte sie ihre Mannschaft gleich zu Beginn in eine aussichtsreiche Ausgangsposition. Bis zur Spielmitte konnten unsere SV 02 Keglerinnen einen Vorsprung von 46 Holz erspielen. Der weitere Verlauf gestaltete sich ein wenig schwieriger, denn die KSV Keglerinnen überzeugten mit guten Leistungen. B. Bösner (KSV Oschersleben) erzielte als Schlussstarterin ihrer Mannschaft mit 888 Holz den Tagesbestwert. Unsere SV 02 Damen hielten bis zum Schluss stark dagegen und letztendlich gewannen sie das Auswärtsspiel in Oschersleben mit 3438:3424 Holz und 3: 0 Punkten.

Somit wurde auch die Tabellenführung in der Harzliga/Damen verteidigt.

 

Abteilung Kegeln

 

Der SV 02 Heudeber führt eine über 150 Jahre alte Tradition des Kegelsports in Heudeber fort. In der Abteilung Kegeln sind aktive und nichtaktive Kegelsportler organisiert. Als Abteilungsleiter fungiert Hartmut Busch.

Am Wettkampfbetrieb des Deutschen Kegelbundes nehmen 2 Mannschaften teil. Die Damenmannschaft spielt in der Kreisliga des Harzkreises. Die Herrenmannschaft trägt ihre Punktspiele ab dieser Saison in der Landesklasse von Sachsen-Anhalt aus.

Besonders große Erfolge konnten wir in den vergangenen Jahren in der Nachwuchsarbeit erzielen. Hierbei setzen wir auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Grundschule Heudeber. Dort werden die kleinsten Kegelfreunde durch unsere Übungsleiterin Anja Rückleben mit den Grundbegriffen des Kegelsports vertraut gemacht und somit hervorragend auf die weitere sportliche Entwicklung vorbereitet. Daran anschließend werden die talentierteren und interessiertesten Nachwuchskegler von Übungsleiter Hartmut Busch übernommen.

So konnten wir 2014 – 8 Landesmeistertitel und 5 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften erringen.

Um dieses aber alles realisieren zu können muss natürlich auch die technische Basis für unseren Sport vorhanden sein. Wir können mit Stolz darauf verweisen, dass wir durch die im Juli 2014 durchgeführte Modernisierung unserer Kegelsportanlage über eine der besten und modernsten

Bohlekegelanlagen in Sachsen-Anhalt verfügen. Dies sind natürlich auch sehr gute Voraussetzungen zum Betreiben des Freizeitsports. Unsere Nichtaktiven und Freizeitkegler haben so die Möglichkeit, auf der Computergesteuerten, mit vielen Spielen ausgestattete Kegelanlage einer sinnvollen und freudebringenden Freizeitgestaltung nachzugehen.

 

Abteilung Tennis

 

besteht aus 12 Mitgliedern, die regelmäßig auf unserer Tennisanlage spielen. Wir sind eine lustige Männertruppe im Alter von 45 bis 75 Jahren, die sich bei gemütlichen Grillabenden trifft und ihren Sport freizeitmäßig ausübt. Deswegen sind wir sehr bemüht, in unserer Region neuen Nachwuchs zu animieren. Der Jahresbeitrag ist besonders günstig und dafür kann bei uns, von April bis Oktober, die ganze Woche über Tennis gespielt werden. Wir nehmen an keinen Wettkämpfen teil und unser einzelner Tennisplatz steht von Montag bis Sonntag zur Verfügung. Zur Anlage gehört auch ein Vereinshaus, mit Umkleideräumen, Sitzungsraum und dazugehörigen Duschen sowie WC.

 Für junge Nachwuchsspieler könnten wir auch ein Training organisieren und sie somit an den Tennissport heranführen. Wenn ihr nun Lust auf Tennis bekommen habt und uns mal kennen lernen wollt, dann wendet euch bitte telefonisch an unsere Ansprechpartner. 

Abteilungsleiter: Wolfgang Scholz, Tel.: 0176/58938397

 

 

Rückenschule

 

Dieser Bereich besteht aus einer Frauen – und Männergruppe.

Jeden Freitag üben die Frauen in der Zeit von 17:30 bis 18:30 und die Männer in der Zeit von 18:45 bis 19:45 unter fachkundiger Anleitung in der Turnhalle der Grundschule Heudeber. Das Trainingsprogramm ist abwechslungsreich und vielseitig.So wird zum Beispiel Pilates, Rückenschule und Beckenbodentraining durchgeführt. Auch Entspannungsübungen gibt es regelmäßig.
Übers Jahr trainieren wir so Gleichgewicht, Mobilisation, Beweglichkeit und Ausdauer.Bei Interesse einfach Freitags mal reinschauen!

Die Männergruppe würde sich sehr über Verstärkung freuen. 

 

Abteilungsleiter: Andreas Böttcher , Tel.: 0160/6050284

 

 

 

Seniorensport

Ernst-Thälmann-Straße 13, 38855 Heudeber, Germany

Kontaktformular